Stammtischerinnerung Februar 2020
57 Views
 
 

von den Regionalpatinnen und Regionalpaten

*** korrigierte Fassung, da sich im vorherigen Newsletter noch das alte Thema für den Stammtisch Leipzig befand ***

Liebe Mitglieder,

die Stammtische in Frankfurt, Köln, Hamburg und München finden am Montag, den 3. Februar  2020 um 19:00 Uhr statt.
Der Stammtisch in Leipzig findet am Montag, den 3. Februar 2020 um 20:00 Uhr statt.
Der Stammtisch in Berlin findet am Montag, den 10. Februar 2020 um 19:00 Uhr statt.
Der Stammtisch in Stuttgart macht Winterpause.

Die jeweiligen Treffpunkte und Themen entnehmen Sie bitte wie immer den einzelnen Städtebeschreibungen.

 

in Berlin
Die Filmbühne am Steinplatz
Hardenbergstraße 12, 10623 Berlin
 

Thema: „Berlinale Special : Selbstmarketing für Künstler*Innen"
 „Die dritte Person“ - Anbieten ohne Anbiedern 
Selbstmarketing für Künstler*innen
Vortrag von Alina Gause mit anschließender Diskussion

Die „dritte Person“ ist neben dem privaten und kreativen Persönlichkeitsanteil ein weiterer, den Künstler in sich tragen. Er begegnet ihnen in Situationen, die sie nicht eindeutig ihrer privaten oder kreativen Persönlichkeit zuordnen können – wie z.B. bei der Berlinale oder anderen Netzwerktreffen. Ist die dritte Person im Einsatz, läuft es meistens suboptimal. Warum? Kann man das ändern? Wie können Kreative für sich selbst das geeignete Sprachrohr werden? Auf eine Weise, die ihnen angenehm ist?
Zu Gast bei uns: Alina Gause (Beratung und Management für Künstler), Moderiert wird das Gespräch von Birte Flint.

ACHTUNG: Dieser Stammtisch ist ausschließlich BFFS-Mitgliedern vorbehalten, bitte Ausweis mitbringen!

Wir bitten um Anmeldung per eMail an andreas.berg@stammtisch.bffs.de. Es erfolgt keine Bestätigung, sollte die mögliche Personenzahl jedoch überschritten werden, sagen wir den zuletzt angemeldeten Mitgliedern ab. Anmeldungen von Nicht-Mitgliedern werden nicht berücksichtigt.

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Stammtischabend!

 

in Frankfurt
Filmhaus Frankfurt

Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main


Thema: „Ruhm statt Rente“ - Bin ich gut versorgt im Alter?
Viele haben Angst vor der Rente. Kein Wunder, unser jetziger Berufsstand zwingt uns zu unregelmäßigen Einzahlungen in die Rentenkasse. Erwartet uns, wenn wir die Bühne verlassen, die Altersarmut? Um dieser düsteren Zukunft entgegen zu wirken, können wir vorab tätig werden. Wie dies sinnvoll umgesetzt werden kann, erzählen uns unsere Gäste, Iris Gebing von der Pensionskasse Rundfunk und Michael Koneberg von der Bayerischen Versorgungskammer. Egal ob jung oder mit Lebenserfahrung, Rente geht uns alle an! Wir freuen uns alle BFFS-Mitglieder, mit den Schwerpunkten Film/Fernsehen, Bühne und Synchron in unserer neuen Location, im Filmhaus Frankfurt, begrüßen zu dürfen. Es wird ein informativer und wichtiger Abend.

Wir freuen uns auf euch!
Eure BFFS-Regionalpaten Sandra Fleckenstein, Ariana Gansuh, Simone Wagner

Anmeldung bis 31. Januar  an: simone.wagner@bffs.de

 

in Hamburg
Die Hebebühne
Barnerstraße 30, 22765 Hamburg
 

Thema: Quo vadis?
Aufgrund des ausgefallenen Stammtisches im Januar, wollen wir die Themen im Februar aufbereiten (was war, was ist, was wird) und ergänzend über die bevorstehenden Bürgerschaftswahlen in Hamburg sprechen. Ferner möchten wir die Möglichkeit anbieten, sich gemeinsam auf die kommende Berlinale vorzubereiten. Was muss man sehen? Wo wird man gesehen? Oder auch ganz praktische Bildungen von Fahrgemeinschaften u.ä.

In eigener Sache und zum Verständnis folgender Zusatz:
Seit Mai 2019 haben wir die Möglichkeit unsere Stammtische in der sehr einladenden und nicht gerade kleinen Location „Die Hebebühne“ abzuhalten und zwar kostenlos. Einzig aus dem zu generierenden Umsatz der Getränke, kann der Betreiber seine Mitarbeiter*innen vor Ort und Strom/ Wasser etc. finanzieren. Dies war im Übrigen im „13. Stock“ nicht anders. Wenn dieser Umsatz ausbleibt, wird es selbst für einen uns und anderen Künstlern so zugewandten Menschen wie den Betreiber der Hebebühne schwer, uns den Raum zu Verfügung zu stellen. Deswegen die eindringliche Bitte, um verbindliche Anmeldungen per Mail oder auf Facebook. Lieben Dank!

Anmeldung unter: sebastian.herrmann@stammtisch.bffs.de

 

in Köln
Restaurant Hallmackenreuther
Brüsseler Platz 9, 50674 Köln
 

Thema: Künstlerische Beziehung zwischen Kameraleuten und Schauspieler*innen
Diesmal werden wir uns mit der künstlerischen Beziehung zwischen Kameraleuten und Schauspielern beschäftigen. Zwei Gewerke, die eng miteinander verknüpft sind, am Set aber selten die Gelengenheit haben, sich länger miteinander zu unterhalten. Wir freuen uns sehr, dass wir als Gäste die Kamerafrau Angelika Huber und den Kameramann Achim Dunker begrüßen dürfen.

 

in Leipzig
PAN-Restaurant, direkt im THEATER der JUNGEN WELT
Lindenauer Markt 21, 04177 Leipzig

Thema: Zu Gast haben wir den Schauspieldirektor Manuel Kressin (Theater & Philharmonie Thüringen, Gera/Altenburg)

Manuel Kressin wurde 1978 in Berlin geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung ebenda an der Fritz-Kirchhoff-Schule „Der Kreis“ und war danach von 2003 bis 2009 festes Ensemblemitglied an der Landesbühne Sachsen-Anhalt, wo er bereits ebenfalls als Autor und Regisseur Produktionen auf die Bühne brachte. 2009 engagierte ihn Amina Gusner nach Altenburg-Gera. 
Seit der Spielzeit 2017/2018 übernahm er dort die Schauspieldirektion. Ein großes Interesse seiner Arbeit liegt in spartenübergreifenden Produktionen und der Förderung verborgener Talente der Ensemblemitglieder. Er inszeniert und schreibt selbst Stücke.

Gemeinsam mit ihm wollen wir ins Gespräch kommen, ihn fragen wie seine Arbeit aussieht, welche Aufgaben er hat, welche Visionen und was er von uns Schauspielern erwartet.

Wir wollen Euch einen Raum des Austausches ermöglichen, indem über biografische Umwege, unsere Branche und vor allem über künstlerische Arbeitsweisen gesprochen werden kann.

Wir freuen uns sehr auf ihn und auf eure Fragen.

 

In München
Das „Wassermann“ in Neuhausen
Elvirastrasse 19, 80636 München
(U-Bahnstation „Mailingerstrasse“)

Thema:  Schauspielerselbstverwaltung
Dieser Stammtisch richtet sich vor allem an die jüngeren Kolleg*innen und Berufseinsteiger*innen. Aber natürlich auch an alle anderen Interessierten. Vor einigen Jahren haben sich Barbara Bauer, Julian Manuel und Matthias Kupfer zusammengesetzt, und zu einigen wichtigen „Verwaltungs“-Themenfeldern Informationen zusammengetragen und jeweils in einem 2-seitigen Merkblatt gebündelt. Dabei geht es zum Beispiel um den Themenkomplex der Sozialversicherung (inklusive Unständigkeit und Selbständigkeit), oder auch Rente und Bundesagentur für Arbeit und Stichwörter wie KSK, GVL, Pensionskasse und Bayrische Versorgungskammer. Julian und Matthias werden am 3. Februar die Gelegenheit nutzen, diese Merkblätter vorzustellen und natürlich auch versuchen, eure Fragen dazu zu beantworten.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und einen aufschlussreichen Stammtisch-Abend.

Herzliche Grüße von allen Regionalpatinnen und Regionalpaten!

Bundesverband Schauspiel e.V.
Kurfürstenstr. 130
D-10785 Berlin

Telefon: +49 30 225 02 79 30
Telefax: +49 30 225 02 79 39
E-Mail: info@bffs.de

 

© 2008 - 2019 by Uwe Michael Wiebking | http://www.uwemichaelwiebking.de | Alle Rechte vorbehalten